Gothic Röcke für jeden Anlass

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
1 von 2

Gothic Röcke für Frauen

Damen Röcke oder auch Gothic Röcke für Frauen gibt es in unzähligen, vielen verschiedenen Varianten, Längen, Designs und Stoffen bzw. Materialien. Als klassische Gothic Röcke, Miniröcke, Lackröcke, Bleistiftröcke, Spitzenröcke, bodenlange Röcke, viktorianische Röcke, kurz, knackig und sexy, knielang, streng und elegant oder bodenlang und romantisch - in dieser Kategorie findest du passende Damen Gothic Röcke für deinen Alltag, das Büro und die Uni und natürlich für Partys und Festivals. Denn schließlich willst du als Frau dich in jeder Lebenslage in deinem Rock wohl fühlen. Gothic Röcke spiegeln deine weibliche, feminine Seite wieder. Röcke sind auch oft Ausdruck deiner Stimmung und deiner Einstellung zu Weiblichkeit. Oft entscheidest du als Frau auch ganz bewusst darüber, ob es vordergründig oder dezent sein soll und du damit mehr oder weniger im Mittelpunkt stehst. Damen Gothic Röcke bringen deine schwarze Ader optimal zum glänzen. Natürlich gibt es auch bei den Gothic Röcken sehr viele verschiedene Stilrichtungen, damit du deine Gothic Kleidung ganz individuell, nach deinem persönlichen Geschmack und deinen Vorlieben komplettieren kannst. Bekannte Marken und Hersteller wie zum Beispiel KillstarPunk RaveSinister, BannedJawbreaker und Dark In Love beliefern uns mit ausgefallenen und qualitativ sehr hochwertigen Gothic Röcken für Frauen.

Gothic Röcke – welche verschiedenen Arten gibt es?

Gothic Miniröcke für Frauen

Du betonst gerne deine Beine und liebst es, deinen Körper durch seine Kurven und Rundungen in Szene zu setzen? Dann ist der kurze Gothic Rock oder auch Minirock genannt genau das Richtige für dich. Er ist der Jüngste unter den verschiedenen Gothic Rock Arten und wurde erst ca. 1932 in der Modewelt eingeführt. Nach vielen Schwierigkeiten und Kämpfen die die Frauen hier leider führen mussten, ist er bis heute nicht mehr wegzudenken. Miniröcke enden meist 15 - 20cm oberhalb vom Knie und sind durch ihren Schnitt sehr sexy und auffällig. Kombiniert mit einer Strumpfhose oder einer Gothic Leggings, kannst du deinen geliebten Gothic Minirock auch in der kalten Jahreszeit tragen.

Halblange Gothic Röcke für Frauen

Halblange oder auch knielange Gothic Röcke sind eine der Rock Arten für Frauen, die sicher mit am alltagstauglichsten sind. Ob im Büro oder der Uni, mit einem schwarzen Bleistiftrock, in der Schule, mit einem A-förmigen, mehrlagigen süßen Faltenrock oder zum Abendessen, mit einem eleganten, figurbetonten, sexy Spitzenrock - die Auswahl ist nahezu fast grenzenlos und zu jedem Anlass machst du mit halblangen Gothic Röcken eine perfekte Figur. Dazu kannst du ganz einfach eine Gothic Jacke und ein Gothic Top kombinieren, damit dein Gothic Outfit komplett ist.

Bodenlange Gothic Röcke für Frauen

Die wohl romantischte und edelste Form der Gothic Röcke. Wie der Name schon sagt, reichen diese Gothic Röcke bis zum Boden, das heißt, bis zum Knöchel. Es gibt sie in verschiedenen Schnitten bei uns im Gothic Shop. Zum Beispiel in Meerjungfrauen-Form, der klassischen A-Form und der sehr beliebten Vokuhila-Form. Die Meerjungfrauen-Form zeichnet sich dadurch aus, dass die Damen Röcke bis zum Knie eng anliegend geschnitten sind und ab dem Knie dann weit ausgestellt sind. Deswegen auch der Name der Meerjungfrauen-Form, weil diese Gothic Röcke aussehen wie eine Meerjungfrau. Die A-Form wiederum ist ab dem Bund weit ausgestellt und wird auch gern mit einem Reifrock darunter getragen, damit diese Gothic Röcke noch pompöser wirken. Deswegen auch der Name der A-Form, weil diese Gothic Röcke wie ein A aussehen. Diese Rock-Form ist meist der Schnitt für die atemberaubend schönen viktorianischen Gothic Röcke. Dazu ein stilechtes Gothic Korsett oder eine Gothic Bluse mit Schnürungen, Glockenärmeln und Spitze als eine abwechslungsreiche Alternative zum viktorianischen Kleid. Die Vokuhila-Form erfreut sich auch sehr großer Beliebtheit. Bei dieser Form der Damen Röcke ist das charakteristische, dass sie hinten länger als vorn ist. Das bedeutet, dass je nach Schnitt und Design, diese Gothic Röcke meist ab dem Knie hinten länger sind und vorn dann offen wirken. Auch eine tolle Variante für den viktorianischen Stil, vor allem weil du dabei deine Gothic Schuhe zeigen kannst und deine Beine in den Vordergrund stellst.