M’era Luna 2017 – Bald geht’s los!

Der Abaddon Mystic Store im Festivalfieber – M’era Luna 2017

Die Festivalsaison 2017 geht in die nächste Runde. Wir lassen es uns natürlich nicht nehmen unseren Abaddon Mystic Store Stand auf dem M’era Luna in Hildesheim aufzubauen. Uns findet Ihr wie immer gegenüber des Disco-Hangars.

Vom 12. – 13. August stürmen Anhänger der schwarzen Szene den Flugplatz Drispenstedt in Hildesheim, um ein sagenhaftes Wochenende mit unzähligen Bandauftritten, Veranstaltungen und Händlern zu erleben. Seit nunmehr 18 Jahren sind wir auf einem der größten Gothic Festivals dabei. Wir freuen uns jedes Jahr auf zahlreiche ausgefallene Kostüme, gute Musik und natürlich unsere großartige Kundschaft. Was euch erwarten wird, erfahrt Ihr beim Weiterlesen.

M’era Luna Programm 2017

Mittelaltermarkt

Wie jedes Jahr bietet das M’era Luna unzählige Veranstaltungen zum Erleben an. Einer der Klassiker ist der Mittelaltermarkt. Alleine schon von der Ästhetik her ist er einfach atemberaubend, von Schmieden hin zu Seifern, von Instrumentenbauern zu Handwerkern ist alles vertreten. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Sau vom Spieß oder herzhaftes Gebäck und dazu natürlich einen Becher Met. Jeder kommt auf seine Kosten. Der Mittelaltermarkt öffnet Freitag um 15:30 Uhr seine Türen. Wem das Rumschlendern auf dem Markt zu wenig ist, der kann sicherlich Gefallen an einer der Auftritte der Feuerartisten und Gaukler von der Gruppe „Harlequin On Fire“ finden, die auf dem Mittelaltermarkt ihr Talent zu Schau stellen werden. Weiterhin sorgt die Band Pestilenzia für Unterhaltung ganz im Bilde des Mittelalters. Mit Balladen oder auch Dudelsackmelodien wird für Stimmung gesorgt.

M’era Luna Academy

Zum ersten Mal gibt es auf dem M’era Luna die Möglichkeit, an diversen Workshops und Vorträgen im Rahmen des Academy Programms teilzunehmen.

Ob Ihr euch einen Vortrag von Kriminalbiologe Mark Benecke anhören wollt, was wir sehr empfehlen können oder mit Gerald Axelrod in den Ursprung und die Inspirationen von Bram Stoker’s Dracula eintauchen wollt, die Wahl ist euch überlassen.

Des weiteren wird auch ein Catwalk Workshop von Tattoo-Model und Laufsteg-Coach Anja Mensch angeboten. Hier solltet Ihr eure eigenen High-Heels mitbringen, damit Ihr bald so elegant auf dem Laufsteg laufen könnt wie kein anderer.

Die Anmeldung für alle Workshops findet Ihr hier.

Sehr wichtig: Meldet euch unbedingt an, denn ohne Anmeldung könnt Ihr nicht an den Workshops teilnehmen! Und seid schnell, einige Zeiten sind schon bei der Maximum-Kapazität angelangt.

Gothic Fashion Show

Am Samstag, dem 12. August findet im Laufe des Festivaltages die Gothic Fashion Show statt, einmal um 16:30 Uhr und einmal um 19:05 Uhr. In dem Disco-Hangar präsentieren Marken wie AMF Korsets, Slacks Fashion und andere ihre Kreationen für eine unvergessliche Fashion Show. Von dekadenten Roben hin zu Military Outfits und Lingerie, hier bekommt jeder etwas nach seinem Geschmack.

Außerdem legen im Disco-Hangar, sowohl Freitag als auch Samstag, DJ’s von Alternative zu Electro alles auf was das Herz begehrt, um die Nacht durchtanzen zu können.

Line-Up

Dieses Jahr hat das M’era Luna auch wieder Künstler aus aller Welt eingeladen und so wie jedes Jahr ein sehr großes Angebot an Musik und Auftritten auf die Beine gestellt. Unter anderem Subway to Sally, Blutengel, Schandmaul, The Crüxshadows und auch Korn sind dieses Jahr einige der Bands, auf die Ihr euch freuen dürft. Auch für das M’era Luna gibt es eine Youtube-Playlist, mit der Ihr euch einen genaueren Überblick von der Line-Up machen könnt, oder euch auf der Hinfahrt schon so richtig in Stimmung bringen könnt:

Außerdem haben wir die Running Order für Euch bereit gestellt.

Quelle: M’era Luna Homepage

Tipps und Tricks für ein entspanntes Festival

Neben dem Hauptprogramm gibt es noch einige Informationen, die für Festivalbesucher wichtig und hilfreich sind, daher haben wir euch einige zusammengestellt.

Quelle: M’era Luna Homepage

Das M’era Luna hat neben den üblichen Infopunkten noch einige besondere Angebote und Regelungen, die durchaus nützlich sind.

Handy aufladen

In Kooperation mit chargecandy kann man sich auf dem M’era Luna gegen einen kleinen Obolus mit Powerbanks fürs Smartphone versorgen lassen, damit einem nicht während des gehypten Lieblingskonzerts der Akku schlappmacht und man immer erreichbar bleibt, egal wie lang der Tag ist. Die chargecandy-Station ist auf der Karte markiert.

Sicherheit für Euch

Die Aktion „Wo geht es nach Panama?“ ist eine in diesem Jahr ins Leben gerufene Aktion des M’era Luna. Mit dem Satz „Wo geht es nach Panama?“ kann man sich an jeder Bar, bei allen Security-Mitarbeitern, Festival-Jobbern oder auch der Polizei ohne Erklärung in eine geschützte Umgebung bringen lassen. Alle, die den Weg nach Panama kennen, tragen ein rot-grünes Armband mit dem Schriftzug Panama. Dies ist hilfreich für Festivalbesucher, die Angst oder Reizüberlastung verspüren, belästigt wurden oder Panikattacken ausgesetzt sind. Die Crew des M’era Luna ist für euch da!

Neue Taschenregelung

Die Taschenregelungen sind dieses Jahr weiter detailliert, daher hier eine kurze Übersicht, damit ihr nicht mit einem zu großen Rucksack vorm Gelände steht, dieses aber nicht betreten könnt.

Taschen, Rucksäcke und Turnbeutel jeglicher Art dürfen nicht mitgenommen werden ins Gelände, erlaubt sind Bauch- und Gürteltaschen in den Maßen (25cm x 10cm x 15cm), und Brustbeutel oder Umhängetasche im DIN A5-Format (21cm x 15cm x 2cm).

Weitere Regelungen bezüglich Getränke und weiterem entnehmt ihr bitte hier:

Quelle: Facebook M’era Luna

M’era Luna FM

Der Radiosender des Festivals ist auch dieses Jahr wieder am Start! Dieser versorgt euch nicht nur auf der Hinfahrt mit geiler Musik, sondern auch während des Festivals mit wichtigen Infos. Die Frequenz ist 95,2 Mhz.

 

Wir vom Abaddon Mystic Store freuen uns auf Euch und wünschen euch viel Spaß auf dem M’era Luna!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.