Halblanges Gothic Kleid

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
1 von 2

Halblanges Gothic Kleid

Halb so kurz, aber doppelt so geil. Das halblange Gothic Kleid! Das halblange Kleid wird auch Midi Kleid genannt und ist ein echtes Allround Talent. Nicht zu kurz, nicht zu lang und für nahezu fast jeden Anlass passend. Unsere halblangen Gothic Kleider reichen von schlicht und ergreifend bis hin zu sehr aufwändig und extrem auffällig. Auf stilechte Elemente wie Spitze, Bondage Accessoires, Netzeinsätze, spitze schwarze Metallnieten oder auch Ösen musst Du nicht verzichten, ganz im Gegenteil. Jedes halblange Gothic Kleid zeichnet sich durch seinen individuellen Look aus und ist mit viel Liebe zum Detail gearbeitet. Wie bei allen Produkten unserer Gothic Kleidung, achten wir auch bei den halblangen Kleidern auf höchste Qualität und erstklassigen Tragekomfort. Wir haben für Dich immer die neuesten Kollektionen unserer Marken und Labels wie Dark In Love, Restyle, Punk Rave oder Banned und bieten Dir stets eine riesige Auswahl an wunderschönen schwarzen halblangen Gothic Kleidern. 

Zu welchem Anlass trage ich mein halblanges Gothic Kleid?

Unsere halblangen Gothic Kleider unterscheiden sich bezüglich des Designs und des Materials sehr stark voneinander. Deshalb kann man nicht pauschal sagen, wann Du Dein halblanges Gothic Kleid am besten tragen solltest. Das kommt dann schon sehr auf den Stil an. Suchst Du ein alltagstaugliches halblanges Kleid, dann probier doch mal eins, dass etwas schlichter gehalten ist, also zum Beispiel ein aus Baumwolle oder mit einem hohen Baumwollanteil. Viel Spitze und asymmetrische Schnitte sind sehr auffällig und machen sich im Alltag, also auf Arbeit oder in der Uni nicht immer so gut. Wenn Du natürlich auch im Alltag mit einem stilechten Gothic Midi Kleid auffallen willst, dann trau Dich ruhig, ein aufwändiges halblanges Gothic Kleid auszusuchen. Die Länge der einzelnen halblangen Gothic Kleider unterscheidet sich kaum voneinander. Aber Schnitt und Material dafür umso mehr. Gewagt sind auf jeden Fall solche halblangen Kleider, die asymmetrisch geschnitten sind. Die Asymmetrie fällt sofort ins Auge und wirkt oft wild. Besonders auf Partys oder auf einem Gothic Open Air Festival machen diese Kleider richtig was her und Du wirst ganz sicher sofort zum Blickfang. Gothic Kleider mit halbtransparenten Stoffen oder Netzeinsätzen, wie beispielsweise von Eva Lady wirken sehr sexy, eignen sich auch super für Gothic Partys und lassen sich super zu Netzstrumpfhosen und eleganten Gothic Pumps und High Heels kombinieren. Generell kann man sagen, dass sich halblange oder auch mittellange Gothic Kleider auch für festliche Anlässe sehr gut eignen. Je nach Anlass solltest Du aber darauf achten, dass das Gothic Outfit immer noch angemessen ist. Bist Du Gast auf einer Hochzeit, sind durchsichtige Stoffe, großer Ausschnitt und Bondage-Elemente oft ein No-Go, es sei denn natürlich, das Brautpaar feiert eine Hochzeit im schwarzen Gothic Stil. Dann kann das natürlich ganz anders aussehen. Also achte ein bisschen darauf, wann Du in einem halblangen Gothic Kleid mit Pentagramm, Kunstlederschnürung und Netzeinsätzen auftauchst. Wenn Du die Gastgeber gut kennst, weißt du selbstverständlich, was Tabus sind und was klar geht. Ganz wichtig ist es auch für uns, in unseren Gesprächen mit Kunden, dass Du Deinen eigenen Stil hast und diesen auch verfolgst und durchziehst. Aber manchmal ist es auch einfach unangenehm, wenn Du völlig overdressed auf einer Veranstaltung erscheinst.

Welcher Schnitt von halblangen Gothic Kleidern steht mir?

Manche sagen, über Geschmack lässt sich nicht streiten. Oder etwa doch? Irgendwie sind beide Versionen dieses Sprichworts wahr. Einerseits kann man über Geschmack nicht streiten, da es um subjektive und persönliche Wahrnehmungen geht, die sich manchmal nicht ausdiskutieren lassen. Andererseits wird über Geschmack aber allerhand gestritten. Was für die einen der absolute Knaller ist, empfinden die anderen als komplettes No-Go. Welcher Schnitt welcher Person am besten steht, kann man nicht pauschal sagen. Aber ein paar Grundsätze solltest Du beim Kauf Deines halblangen Gothic Kleides trotzdem beachten: Bleib Dir selbst treu und trag was Du willst! Der wahrscheinlich wichtigste Tipp für Deinen Gothic Kleidungsstil überhaupt. Was für eine Floskel, schon klar, aber es steckt trotzdem viel Wahrheit darin. Wenn Du normalerweise eher schlichtere Kleidung trägst und ungern sofort aus der Masse raus stichst, dann solltest Du vielleicht auch ein halblanges Kleid kaufen, in dem Du Dich auch wiederfindest. Ein halbtransparentes Gothic Kleid mit auffälligen Trompeten Ärmeln, Federschmuck, Spitze und glänzendem Samt ist da als Alltagsoutfit vielleicht nicht die beste Idee. Es sei denn, Du willst natürlich mal was komplett Neues ausprobieren oder das Gothic Midi Kleid für einen ganz besonderen Anlass kaufen. Dann darf es auch auffälliger sein. Generell kann man sagen, dass sehr enggeschnittene Kleider Deine Körperformen und Kurven sehr hervorheben und extrem sexy sind. Du hast voll Bock, Dein Dekolleté, Deinen Bauch und den knackigen Hintern zu betonen? Dann ist ein enganliegendes Gothic Etuikleid genau die richtige Wahl! Glänzende Stoffe, Netzmaterial und Spitze unterstützen diesen Gothic Look noch mehr. Suchst Du eher ein Kleid, das ein wenig kaschiert, dann solltest Du Dich für einen lockeren und luftigen Schnitt entscheiden. Fließendes Material wie Chiffon unterstützt diesen Effekt und wirkt auch noch sehr elegant. Wenn Du Deine gerade Taille etwas weiblicher wirken lassen willst, dann solltest Du ein halblanges Gothic Kleid probieren, das tailliert geschnitten ist und einen ausgestellten Rock hat, wie zum Beispiel von H&R, Killstar oder Banned. Darunter lässt sich übrigens auch das ein oder andere Fettpölsterchen am Po verstecken. Ein größerer runder Ausschnitt oder Herzausschnitt betont das Dekolleté, bei Stehkragen wiederum wird die Halspartie betont. Willst Du Deine Schultern optisch kleiner lassen wirken, empfiehlt es sich, breitere Träger, T-Shirt Ärmel oder lange Ärmel zu tragen. Hast Du eine sehr zierliche Schulterpartie, die du betonen willst, dann empfehlen sich ärmellose halblange Gothic Kleider oder solche mit Spaghettiträgern. In der Länge unterscheiden sich die halblangen Gothic Kleider kaum, sie enden entweder kurz über oder knapp unter den Knien. Ein ausgestellter Rock umspielt die Knie, ohne sie zu betonen. Ein enganliegender, vielleicht sogar asymmetrischer Schnitt betont die Beine mehr. Das siehst Du auch bei den Gothic Midi Kleidern von Devil Fashion oder Heartless. Zu Deinem halblangen Gothic Kleid trägst Du am besten Netzstrumpfhosen, einen Gothic Bolero und elegante Gothic Boots. Mach Deinen Gothic Look perfekt, in dem Du ihn mit stilechten Accessoires kombinierst.